Neuer Aussichtsturm in Janov bietet neue Aussichte in die Böhmische und auch Sächsische Schweiz ein

Diese neue ganzjährig frei zugänglich Aussichtsturm auf einer leichten Anhöhe (Janovberg) am Stadtrand von Janov, liegt etwa 15 km nördlich von Decin.

Gesamthöhe ist 40 Meter, Aussichts ist im 30 M.

Turm steht auf die gelbe Wanderstrecke aus Hrensko, die führt weiter nach Indianendorf Rosehill in Hajenky, nach Wilde- und Edmundsklamm auf Fluss Kamenice.
Von Turm man kann auch durch Mezna und Mezni Louka zur Pravcicka brana und Hrensko wandern.

Aus der Turm ist Decinsky Sneznik sehen, schönen Aussicht ist auch auf Stribrne steny und Pravcicka brana und natürlich auf Dörfen in Umgebung. Sie können auch Ruzovsky vrch, Luzicke hory und Tafelberge in Sachsen sehen.

Eisenturm ist auf Jahrende 2013 gebaut und am 17. Dezember 2013 ist frei zugänglich für Öffentlichkeit.

Turmbesuch ist möglich auch im Winter. Man kann da gehen, wenn Temperatur nicht unter 10°C ist.
Parkplatz ist in der Nähe von Golf Areal Janov. Von hier ist Turm schon sehen.

Gespeichert von Veronika Acsová am

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.